Natura-2000-Manager/in Deutschland:
„Lehrgang über Grundlagen, Ökologie und Management von europaweit geschützen Arten und Lebensraumtypen “




Prof. Dr. Stefan Brunzel
Fachhochschule Erfurt

E-Learning-Lehrgang

Vorschau Panoramabild
Jetzt einloggen!

Subkontinentale bis pannonische Eichen-Hainbuchenwälder

Pannonische Wälder mit Quercus petraea und Carpinus betulus [Tilio-Carpinetum] . Natura2000 - Code: 91G0*

Eine Beschreibung des Lebensraumtyps finden Sie auf der Website des BfN.

Verbreitung

Der Lebensraumtyp kommt in Deutschland nur am westlichen Rand des Verbreitungsgebiets und zwar im subkontinentalen Klima Ostdeutschlands (Brandenburg, Sachsen) mit sehr kleinen Beständen vor. Die Hauptvorkommen liegen weiter östlich in Polen, der Tschechischen und Slowakischen Republik und in der pannonischen Region Ungarns.

© Quelle: BfN, Nationaler FFH-Bericht 2019. Datengrundlagen: Verbreitungsdaten der Bundesländer und des BfN. Online: https://www.bfn.de/ffh-bericht-2019 (Zuletzt aufgerufen: 10.10.2022)

Zurück zur Übersicht

Datum: 07.12.2022
Online: https://www.natura2000manager.de
© 2022 Prof. Dr. Stefan Brunzel – All rights reserved.

Schließen