Natura-2000-Manager/in Deutschland:
„Lehrgang über Grundlagen, Ökologie und Management von europaweit geschützen Arten und Lebensraumtypen “




Prof. Dr. Stefan Brunzel
Fachhochschule Erfurt

E-Learning-Lehrgang

Vorschau Panoramabild
Jetzt einloggen!
{mediaAlt}

Atlantische Salzwiesen

Atlantische Salzwiesen (Glauco-Puccinellietalia maritimae). Natura2000 - Code: 1330

Eine Beschreibung des Lebensraumtyps finden Sie auf der Website des BfN.

Verbreitung

An der deutschen Nordseeküste ist Salzgrünland auf Feinsedimenten weit verbreitet mit Schwerpunkten an den ostfriesischen und nordfriesischen Inseln, an den Halligen und im Bereich der Flussmündungen (Ästuarsalzwiesen). An der Ostseeküste tritt der Lebensraumtyp kleinflächiger auf z. B. an der Schlei, in der Wismarbucht oder an der Darß-Zingster Boddenkette.

© Quelle: BfN, Nationaler FFH-Bericht 2019. Datengrundlagen: Verbreitungsdaten der Bundesländer und des BfN. Online: https://www.bfn.de/ffh-bericht-2019 (Zuletzt aufgerufen: 10.10.2022)

Zurück zur Übersicht

Datum: 07.12.2022
Online: https://www.natura2000manager.de
© 2022 Prof. Dr. Stefan Brunzel – All rights reserved.

Schließen