Natura-2000-Manager/in Deutschland:
„Lehrgang über Grundlagen, Ökologie und Management von europaweit geschützen Arten und Lebensraumtypen “




Prof. Dr. Stefan Brunzel
Fachhochschule Erfurt

E-Learning-Lehrgang

Vorschau Panoramabild
Jetzt einloggen!

Video

Video Amphibienexkursion

Amphibien und Reptilien der FFH-RL

Art Deutscher Name Anh. II Anh. IV Anh. V Link BfN
Alytes obstetricans Geburtshelferkröte   v    
Bombina bombina Rotbauchunke v v    
Bombina variegata Gelbbauchunke, Bergunke v v    
Bufo calamita Kreuzkröte   v    
Bufo viridis Wechselkröte   v    
Coronella austriaca Schlingnatter   v    
Emys orbicularis Europäische Sumpfschildkröte v v    
Hyla arborea Laubfrosch   v    
Iberolacerta horvarthi Kroatische Gebirgseidechse   v    
Lacerta agilis Zauneidechse   v    
Lacerta bilineata Westliche Smaragdeidechse   v    
Lacerta viridis Östliche Smaragdeidechse   v    
Natrix tessellata Würfelnatter    v    
Pelobates fuscus Knoblauchkröte   v    
Podarcis muralis Mauereidechse   v    
Rana arvalis Moorfrosch   v    
Rana dalmatina Springfrosch   v    
Rana kl. esculenta Wasser-, Teichfrosch     v  
Rana lessonae Kleiner Wasserfrosch   v    
Rana ridibunda Seefrosch     v  
Rana temporaria Gras-, Taufrosch     v  
Salamandra atra Alpensalamander   v    
Triturus carnifex Alpen-Kammmolch v v    
Triturus cristatus Kammmolch v v    
Zamenis longissimus Äskulapnatter   v    

v = im entsprechenden Anhang der FFH-RL aufgeführte Art

* = im entsprechenden Anhang der FFH-RL aufgeführte prioritäre Art

Die Tabelle enthält die in Deutschland heimischen (einschließlich bereits ausgestorbener) Arten der Anhänge der FFH-Richtlinie. Einige Arten sind gleichzeitig auf verschiedenen Anhängen gelistet.

Die Artenliste basiert auf der Richtlinie 92/43/EWG vom 21. Mai 1992 und ihren Ergänzungen durch den "Beschluss des Rates der europäischen Union vom 1. Januar 1995 zur Anpassung der Dokumente, betreffend den Beitritt neuer Mitgliedstaaten zur Europäischen Union" (Beschluss 95/1/EG) sowie der Richtlinie 97/62/EG des Rates vom 27. Oktober 1997 zur "Anpassung der Richtlinie 92/43/EWG zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen an den technischen und wissenschaftlichen Fortschritt".

Datum: 07.12.2022
Online: https://www.natura2000manager.de
© 2022 Prof. Dr. Stefan Brunzel – All rights reserved.

Schließen